Corporate Design

Corporate Design Römermuseum Osterburken
Alles aus einem Guss: Das Erscheinungsbild des Römermuseums Osterburken.

Der Kampf am Markt wird immer härter. Die Unterschiede der Produkte und Leistungen verschwinden zunehmends. Es gilt andere Merkmale zu entwickeln um sich von seinen Konkurrenten zu differenzieren und diese Unterschiede auch entsprechend zu kommunizieren.

markus slaby media unterstützt Sie bei dieser Aufgabe. Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten entwickle ich Ihnen ein Corporate Design - ein einheitliches Erscheinungsbild - für Ihr Unternehmen.

Ein einheitliches Erscheinungsbild - im englischen Corporate Design - definiert alle wichtigen gestalterischen Merkmale. Dies umfasst in der Regel das Logo oder den Schriftzug, Farben, eingesetzte Schriftarten.
Der zweite Teil des Corporate Designs setzt diese Vorgaben für Briefpapier, Visitenkarten, Flyer, Anzeigen u.v.m. um.

Ihre Vorteile eines Corporate Designs:

Coporate Design im Einsatz

Das Logo

zentrales Element des Corporate Designs

Das Logo ist das zentrale Element eines Corporate Designs. Aus ihm leiten sich Farb- und Schriftdefinitionen und häufig auch andere Gestaltungselemente ab.

Ein Logo sollte möglich schnell und einfach zu erfassen sein - so prägt es sich einfach ein und kann leichter wiedererkannt werden. Genauso muss ein Logo in sehr klein und sehr groß abgebildet werden können.

Bei der Erstellung eines Logos sollten auch verschiedene Produktionsverfahren wie Druck mit und ohne Sonderfarben, Sticken oder Flockungen auf Textilien beachtet werden.

Logo-Design von markus slaby media

Bestandteile eines Corporate Designs

  • Farben
  • Schriften/ Typografie
  • Wort-/ Bildmarke
  • Designelemente
  • Bilder
  • Gestaltungsraster

Anwendungen eines Corporate Designs

Ist Ihr Corporate Design vollständig?

Laden Sie jetzt kostenlos die Checkliste "Ist Ihr Corporate Design vollständig?" herunter und prüfen Sie ob bei Ihrem Erscheinungsbild noch Handlungsbedarf besteht!