Kalender mit Tagesmarkierung

22 kostenlose Werbeideen für den Februar 2021

Lokale Unternehmer*innen und Soloselbstständige haben es gerade sehr schwer - kostenlose Werbeideen sollen helfen, den Kontakt zu den Kunden nicht zu verlieren.

Viele haben sich mit viel Hoffnungen auf das neue Jahr gefreut. Jetzt wurde der Lockdown mindestens bis Mitte Februar verlängert - eine Entscheidung, die viele Unternehmer*innen, Freiberufler und Soloselbstständige hart treffen wird. Doch jetzt ist nicht die Zeit, den Kopf in den Sand zu stecken.

Mit über 20 kostenlosen Werbeideen für den Februar 2021 möchte ich Ihnen helfen, den Kontakt zu Ihren Kunden nicht zu verlieren, ihn vielleicht sogar zu intensivieren, um dann, sobald es wieder möglich ist, mit voller Kraft durchzustarten.

Generelle Themen

Werbeideen für den Februar 2021

Statistiken, Zahlen, Fakten

gerne ungewöhnlich und kurios

Das Jahr 2020 ist rum - zum Glück, sagen manche. Trotzdem kann man ja den ein oder anderen Blick zurückwerfen und spannende Fakten, Zahlen und Statistiken präsentieren.

Dabei liegt die Betonung eindeutig auf "spannend" - reine Umsatz-, Gewinnzahlen, Grafiken zu Traffic auf der Webseite oder Ähnliches werden niemanden begeistern. Aber ungewöhnliche Zahlen in einem kreativen Kontext kann schon zu dem ein oder anderen Like in den Sozialen Medien führen.

Nur ein paar Beispiele als Inspiration und Denkanstoß für fun facts:

  • 5 Bäumen das Leben geschenkt!
    Seit der Umstellung auf unser papierloses Büro haben wir 5 Fichten erhalten und über 660.000 Blatt Papier eingespart.
  • 624.000.000.000 Nullen und Einsen
    haben wir im vergangenen Jahr auf unsere Festplatten geschrieben. Das sind 1.114.285.714 Zeilen Quellcode und würde 52.000.000 Blätter in 86.666 Ordnern füllen. Eine Ordnerschlange von 693 m.
    Als Beispiel für ein Softwareunternehmen
  • Wir sind ein starkes Team - zusammen bringen wir über 400 kg auf die Waage, haben über 150 Jahre Berufserfahrung und sind schon über 1000 Leuten aufs Dach gestiegen.
    Auch die Zusammenstellung mehrer Zahlen und fun facts zu ihrem Unternehmen (hier beispielhaft für einen Dachdecker) kann Aufmerksamkeit erzielen.

In Verzicht üben

Am 17. Februar beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Für die Unternehmenskommunikation kann dies auf zweierlei Art- und Weise genutzt werden:

  • Sie kommunizieren/ bewerben Themen rund um Verzicht, Konzentration auf das Wesentliche, Rückbesinnung etc.
    Diesen Bereich können insbesondere Coaches oder Ernährungsberater besetzen. Aber auch der Handel kann mit passenden Produkten punkten: Die Yoga-Matte, gesunde Nahrungsmittel oder auch Bücher, Spiele (Fernsehfasten wir haben die passenden Bücher) können dann punkten.
  • Alternativ können Sie selbst ein Fastenprojekt starten. Schon längst zählt hierunter nicht nur die verminderte Nahrungsmittel zufuhr. Häufig wird von Konsumgütern (Alkohol, Nikotin, Fernsehen, ...) gefastet. Machen Sie daraus ein Projekt (ggf. mit ihren Mitarbeitern) und berichten sie regelmäßig darüber.

Bleiben Sie gesund!

Werbung mit Gesundheitsthemen

Der Februar ist die klassische Grippezeit - hier werden besonders Tees, Obst, Gesundheitspräparate verstärkt beworben. Im Jahr 2021 dürfte dies wohl anders sein. Corona wirbelt auch hier wieder einiges durcheinander.

Dennoch kann gerade in der Pandemie ein starkes und robustes Immunsystem helfen - Werbeaussage sollten eher in diese Richtung eingesetzt werden.

Bleiben Sie zu Hause!

Diese Bitte hat seit Ausbruch der Corona-Pandemie eine ganz neue Bedeutung bekommen. Dennoch galt der Februar wegen seines häufig nasskalten Wetters eher als Monat, in dem man viel Zeit in den eigenen vier Wänden verbringt.

Passende Angebote und Produkte stoßen jetzt auf begierige Abnehmer. Profitieren können davon:

  • Buchhändler
  • Einzelhändler mit Spielwaren
  • Heimtrainer und Sportgeräte für Drinnen
  • Unterhaltungsangebote (Streaming, DVDen, ...)
 

Zusammenhalten und Vernetzen

gerade in der Krise wichtig

Die Corona-Pandemie, die durch die getroffenen Maßnahmen viele Unternehmer*innen schwer belastet, zeigt deutlich, wie wichtig es ist, zusammenzuarbeiten und zusammenzustehen.

Nutzen Sie diesen Umstand und bauen Sie Ihr Netzwerk aus und stärken dieses.

  • Bitten Sie Freunde, Kollegen, Bekannte Ihren Beitrag mit der eigenen Facebook-Firmenseite zu kommentieren und fügen sie diese Seiten anschließend ihrem Netzwerk hinzu.
  • Starten Sie eine Reihe und stellen Sie Ihre Kunden, Lieferanten, Geschäftspartner ihren Followern vor.
  • Bieten Sie die Vernetzung offensiv an - auf Facebook, XING oder LinkedIn.
  • Teilen Sie Beiträge von Unternehmen aus Ihrem Umfeld (wirtschaftlich und regional) und unterstützen Sie so deren Engagement.

Termine und Aktions-/ Gedenktage

  • 2. Februar 2021: Murmeltiertag (USA)
  • 4. Februar 2021: facebook.com geht online
    Facebook in seiner jetzigen Form geht online. Feiern sie mit Facebook und zeigen zum Beispiel mit einer Collage, was so alles in Ihrem Facebook-Leben schon passiert ist.
  • 5. Februar 2021: Welt-Nutella-Tag
  • 7. Februar 2021: Super Bowl Sunday
    American Football wird in Deutschland immer beliebter. Viele Fans verbringen die Nacht vor dem Fernseher. Bieten Sie doch ein passendes "Super Bowl"-Take-Away-Menü mit den amerikanischen Klassikern.
  • 8. Februar 2021: Räume-Deinen-Computer-Auf-Tag
  • 9. Februar 2021: Safer Internet Day
    Nutzen Sie den Safer Internet Day für eine Information Ihrer Kunden, Lieferanten, Interessenten und Geschäftspartner. Zeigen Sie, was Sie tun, um sicher im Internet unterwegs zu sein und so auch ihre Daten zu schützen.
  • 11. Februar 2021: Weiberfastnacht
  • 13. Februar 2021: Welt-Radio-Tag
    Für viele Arbeitende ist das Radio Begleiter während des Arbeitstages - greifen Sie das auf und bedanken sich bei Ihrem Radiosender - ein nettes Foto mit ihrem Radio, ggf. mit einem Fanartikel des Senders und schon steht ein passender Post.
  • 14. Februar 2021: Valentinstag / YouToube seit 2005 online
    Auch wenn Sie keine Blumen oder Pralinen verkaufen, können Sie mit dem Valentinstag 2021 in Ihrer Werbung punkten. Verschenken Sie Rosen, kleine Pralinen an ihre Kundinnen oder machen Sie extra was für die "vergessenen Männer". Gastronomiebetriebe können das "Valentinstags-Dinner"-ToGo anbieten oder als Künstler bieten Sie eine Online-Aufführung für alle Verliebten an.
  • 15. Februar 2021: Rosenmontag
  • 16. Februar 2021: Faschingsdienstag
  • 17. Februar 2021: Aschermittwoch/ Tag der grundlosen Nettigkeiten/ Beginn der Fastenzeit (bis 3. April 2021)
  • 20. Februar 2021: Welttag der sozialen Gerechtigkeit
  • 21. Februar 2021: Internationaler Tag der Muttersprache
    Ihr Team ist international - bringen Sie es am Tag der Muttersprache auf den Punkt und zeigen, wie viele Sprachen in Ihrem Unternehmen gesprochen werden.
  • 25. Februar 2021: Tag der Schachtelsätze
  • 28. Februar 2021: Ohne-Facebook-Tag

Ein Beitrag von:

Markus Slaby

Markus Slaby

Dipl.-Ing. (FH) Medien Markus Slaby, Inhaber der Werbeagentur markus slaby media schreibt in seinem Blog über Werbung, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (PR) für Soloselbstständige und Kleinunternehmer. In seine Beiträge fließt die Erfahrung aus 15 Berufsjahren und aus zahlreichen Projekten ein.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben