Was kostet mich ein Corporate Design?

Erfahren Sie hier, wieviel Sie ein Corporate Design wirklich kostet? Wieviel Sie durch die konsequente Nutzung eines Corporate Designs einsparen können und für wen sich ein Corporate Design rechnet!
Jedes professionell erstellte Corporate Design hat seinen Preis. Von einem Profi gemacht ist es auch jeden Cent werd, von Schnäppchen oder "Angeboten von der Stange" kann ich nur abraten. Ein Corporate Design muss zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen wie ein maßgeschneiderter Anzug.
Nicht nur weil es eine Imagefrage für Sie ist - da das Corporate Design sie mehrere Jahre - im Idealfall sogar ein Leben lang begleitet - sollte es nicht Mittelmaß sondern Qualität für Sie sein.

Kosten, Kosten, Kosten

Bis ein neues oder ein ĂĽberarbeitetes Corporate Design in ihrem Unternehmen eingesetzt wird fallen einige Posten an:
  • Erstellung Corporate Design Handbuchs

    Die Grundlage ist das Gestaltungshandbuch, auch Design-Guide, Style-Guide oder Rulebook genannt. Häufig findet man die Gestaltungsrichtlinie auch unter dem Überbegriff Corporate Identity.
    Die Kosten für die Erstellung eines solchen Handbuchs variieren sehr stark, je nach Umfang und Aufwand der mit der Erstellung betrieben wird. Als Faustformel lässt sich für Selbstständige und Kleinunternehmen mit 2.000 - 4.500,- € angeben.
    Hinzu kommen noch die Kosten fĂĽr die Arbeitszeit die Sie Inhouse fĂĽr das Projekt Corporate Design investieren mĂĽssen.

  • EinfĂĽhrung des Corporate Designs

    FĂĽr die EinfĂĽhrung des Corporate Designs fallen nochmals Kosten an:
    Schulung der Mitarbeiter mit den neuen Vorlagen, neuen Medien, etc. kann je nach Unternehmensgröße größeren Aufwand bedeuten.
    Andererseits kann es notwendig werden zur EinfĂĽhrung veraltete Medien zu vernichten - auch dies sind Kosten die in der Kalkulation berĂĽcksichtigt werden mĂĽssen. Durch geschickte Lagerhaltung, kann dieser Posten deutlich reduziert werden.

Kosten fĂĽr die Erstellung von Werbemitteln (Flyer, Plakate, Visitenkarten) werden hier nicht mit berechnet, da sie regelmäßig anfallen und somit keine Investion darstellen sondern Verbrauchsmittel sind.  

Sparen Sie jetzt!

Wie es bei einer Investition sein soll - muss sich der eingesetzte Betrag auch rechnen. Leider kann bei einem Corporate Design nicht so einfach wie beispielsweise bei einer neuen Maschine berechnen. Dennoch möchte ich Ihnen einige Beispiele für Einsparungen aufzeigen:
  • Reduzierung von Gestaltungskosten

    Egal ob Flyer, Plakat, Katalog oder Werbemailing: Wenn Sie zukünftig ein Medium anfertigen lassen, reduzieren sich die Gestaltungskosten deutlich. Wurde ein Beispiel bereits in das Corporate Design Handbuch aufgenommen, so könenn diese komplett entfallen.
    Sie bezahlen dann nur noch fĂĽr Text, Bilder und Grafiken und den Satz (das ZusammenfĂĽgen dieser Elemente im vorgegebenen Design).

  • Zeitersparnis bei Mitarbeitern

    Mit einem umfassend eingeführten Corporate Design sind die Zeiten in denen Mitarbeiter wertvolle Arbeitszeit für Clipart Orgien auf Visitenkarten, Powerpoint-Präsentationen oder Verkaufsunterlagen vergeudeten vorbei. Durch die verbindliche Nutzung der zur Verfügung gestellten Vorlagen und Medien steigern sie die Produktivität der Mitarbeiter und sorgen noch für einen optimalen Auftritt Ihres Unternehmens.

  • Qualitätssicherung

    Durch gut ausgearbeitete Vorlagen im Gestaltungshandbuch schĂĽtzen Sie sich unter anderem vor teuren Abmahnung. Vergessene Pflichtangaben auf einem Briefbogen kommen genauso wenig vor wie ein Anschreiben ohne richtigen Absender.
    Nicht nur Kosten fĂĽr erneute Kontaktaufnahme, mehrfaches Drucken sparen Sie ein. Viel wichitger sie entgehen der Gefahr einer Abmahnung oder dem Verlust eines Kunden durch fehlende Angaben.

 

Beispiel:

An einem kleinen Beispiel möchte ich Ihnen zeigen was Sie tatsächlich investieren und wieviel Sie sparen... Das Architekturbüro Krumm & Schief (2 freie Architekten mit 2 angestellten) lässt sich ein einfaches Corporate Design erstellen.
KostenEinsparungen
Erstellung eines Corporate Designs
Neben dem Logo enthält das Gestaltungshandbuch auch gleich noch Vorlagen für Visitenkarten, Briefpapier, die Website, Flyer und eine Imagebroschüre. Auch an ein Transparent für die Werbung an einer Baustelle wurde gedacht.
FĂĽr zukĂĽnftige Anwendungen wurde ein Satzspiegel erstellt und die Typografie festgelegt.
2.500,- € Reduzierung von Gestaltungskosten
In den ersten drei Jahren nach der EinfĂĽhrung des Corporate Designs lies das ArchitekturbĂĽro seine Website, zwei Flyer, mehrere Werbemailings sowie eine ImagebroschĂĽre entwickeln - alles auf der Basis des Corporate Design Style Guides. Die Einsparungen bei den Gestaltungskosten lagen jeweils bei knapp 100%!
850,- €
EinfĂĽhrung des Corporate Designs
Durch das kleine BĂĽro wurden lediglich 4 Stunden investiert um die Vorlagen auf allen Rechnern zu installieren und alle Mitarbeiter mit dem neuen Erscheinungsbild vertraut zu machen.
Kalkuliert wird mit einem internen Kostensatz von 25,- € pro Stunde.
100,- € Zeitersparnis für Mitarbeiter
Durch die optimierten Vorlagen aus dem Corporate Design ist die Arbeit fĂĽr das ArchitekturbĂĽro einfacher geworden.Durch die neuen Dokumentvorlagen mussten die Mitarbeiter nicht mehr alte Briefe kopieren. Die Folge, es wurden keine Daten bei der Aktualisierung vergessen, keine Dateien versehentlich ĂĽberschrieben und auch die Fehlausdrucke reduzierten sich.
Die Kosteneinsparung in drei Jahren kann sehr schnell 15 Minuten pro Mitarbeiter und Monat betragen: Bei vier Mitarbeitern ergibt das 12 Stunden pro Jahr. Mit oben angesetztem internen Kostensatz eine Einsparung von: 300,- €
1.200,- €
Summe: 2.600,- € Summe: 2.050,- €
Bei einer Nutzungsdauer von drei Jahren kostet Sie Ihr professionelles Erscheinungsbild nur noch 184,- € pro Jahr, oder anderst gesagt 15,- € pro Monat. Sind Sie bereit dies zu investieren? Gerne berate ich Sie ausführlicher zur Erstellung oder zur Erweiterung Ihres Erscheinungsbildes: Rufen Sie mich jetzt an!