22 kostenlose Werbeideen fĂŒr einen erfolgreichen Januar 2021

Neues Jahr - neues GlĂŒck! Und viele gute VorsĂ€tze - lokale Werbung fĂŒr SoloselbststĂ€ndige und Kleinunternehmer

Generelle Themen

Neubeginn und gute VorsÀtze

Der erste Monat des Jahres widmet sich traditionell den guten VorsÀtzen und dem Neubeginn. Alles, was sich damit in Verbindung bringen lÀsst, zieht in diesen Wochen besonders.

Bekannt ist die hohe Nachfrage zum Jahresbeginn in Fitnessstudios. Die Ausreißer im Jahr 2020 sind in der besonderen Nachfragelage durch die Corona-Pandemie bedingt.

Aber nicht nur Fitnessstudios sollten Ihre Werbestrategie auf den Jahresbeginn fokussieren - dies gilt auch fĂŒr alle Gesundheits-, ErnĂ€hrungs- und Sport-Themen sowie fĂŒr Themen rund um den Job, Vorsorge und Ordnung. Im B2B-Bereich können hier ebenfalls Themen zu Optimierung (besser und effizienter werden) gut positioniert werden.

Neben den AusschlÀgen jeweils zum Jahresbeginn sind auch die Peaks im Jahr 2020 jeweils zu den Lockdowns gut erkennbar.

Kalte Jahreszeit

Obwohl der Dezember der kĂ€lteste Monat im Jahr in Deutschland ist - zĂ€hlen auch Januar und insbesondere der Februar zur kalten Jahreszeit. Wenn die guten VorsĂ€tze durch sind, können Ende Januar/ Anfang Februar gut "kalte Themen" in der lokalen Werbung eingesetzt werden. Es geht um Schnee, Outdoor im Winter, aber auch um Einkuscheln, WĂ€rme, Wohlbefinden und was dazu gehört: vom WohlfĂŒhltee bis zu BĂŒchern, von Gesundheitstipps zur kalten Jahreszeit bis zu ErkĂ€ltungsmitteln.

Termine und Aktions-/ Gedenktage

  • 1. Januar 2021: Neujahr
    Die immer gleichen NeujahrsgrĂŒĂŸe mĂŒssen nicht sein - damit reißen sie niemanden mehr vom Hocker. Aber posten Sie doch Ihre beruflichen VorsĂ€tze fĂŒr das Jahr 2021,
  • 4. Januar 2021: Welttag der Brailleschrift / Trivia-Tag
    WĂ€hrend die einen die Brailleschrift, umgangssprachlich Blindenschrift genannt, feiern - oder in diesem Zusammenhang auf Barrierefreiheit aufmerksam machen, nutzen andere der Trivia-Tag, um belangloses oder kurioses zu informieren. Bieten Sie barrierefreie Informationen an? Gibt es kuriose oder lustige Fakten ĂŒber Ihr Unternehmen? Dann her damit ...
  • 5. Januar 2021: 100. Geburtstag Friedrich DĂŒrrenmatt
    Buchhandlungen und Veranstalter aufgepasst: JubilĂ€en sind immer ein schöner AufhĂ€nger fĂŒr Events: Ob eine Lesung, ein literarisches Dinner, Buchvorstellungen oder eine kurze Reise in die Geschichte auf dem Blog oder in einer Ausstellung.
  • 10. Januar 2021: Tag der Blockflöte
  • 11. Januar 2021: Internationaler Dankeschön Tag / Tag des deutschen Apfels / Nationaler RĂ€ume-Deinen-Schreibtisch-auf-Tag
    Ein allgemeines Dankeschön an Mitarbeiter oder Kunden wird wohl niemanden wirklich vom Hocker reißen - aber machen Sie doch eine Aktion daraus und schenken sie an diesem Tag jedem Kunden eine Kleinigkeit. So was lĂ€sst sich anschließend auch gut auf der eigenen Webseite und in den SocialMedia-KanĂ€len vermarkten. Strahlende Gesichter bei Ihren Kunden gibts dann gratis noch dazu.
    Schreibtische, BĂŒromanagement, Organisation ist eher ihr Ding? Wie wĂ€re es dann mit einem Blogbeitrag zur Schreibtisch-Organisation oder Starten Sie eine Bilder-Parade und fordern Ihre Fans in den Sozialen Medien dazu auf, ein Foto von ihrem Schreibtisch zu posten.
  • 12. Januar 2021: Tag der Poesie am Arbeitsplatz
  • 15. Januar 2021: 20. Geburtstag der Wikipedia
    Grund zum Feiern! Nicht nur fĂŒr Wikipedia, sondern fĂŒr ganz viele Internetnutzer, die wie selbstverstĂ€ndlich regelmĂ€ĂŸig dieses große und freie Online-Lexikon nutzen.
    Nutzen Sie doch den Tag und erstellen oder erweitern einen Wikipedia-Beitrag, der zu Ihrem Bereich passt.
  • 13. Januar 2021: Lass-Deine-TrĂ€ume-wahr-werden-Tag
    Alle Unternehmer, die TrĂ€ume wahr werden lassen, sollten diesen Tag nutzen - Sonderangebote, Rabatte, WerbeaufhĂ€nger fĂŒr ein Mailing - oder sie schenken Ihren Kunden einen kleinen "wahrgewordenen Traum". Überlegen Sie, welche TrĂ€ume lassen Sie wahr werden?
  • 17. Januar 2021: Wirf-Deine-VorsĂ€tze-ĂŒber-Bord-Tag
    Ein grandioser Anlass fĂŒr alle SĂŒĂŸigkeitenverkĂ€ufer oder Fast-Food-LĂ€den: Zelebrieren Sie diesen Tag, werfen sie mit viel Getöse die guten VorsĂ€tze "gesĂŒnder zu leben", "mehr Sport zu machen" ĂŒber Bord.
  • 18. - 24. Januar 2021: Berliner Fashion Week
    Sie entwerfen selbst Mode oder verkaufen diese? Machen Sie Ihre eigene Fashion-Week: Online-Modeschau, zeigen Sie die neusten Trends fĂŒr das FrĂŒhjahr, den Sommer ob als Blogbeitrag, Fotostrecke auf Ihrer Webseite als regelmĂ€ĂŸige Posts in den Sozialen Medien.
  • 18. Januar 2021: Martin-Luther-King Day
  • 20. Januar 2021: AmtseinfĂŒhrung des 46. PrĂ€sidenten der Vereinigten Staaten
    Dieser Anlass eignet sich insbesondere dann, wenn Sie geschÀftliche Verbindungen in die USA pflegen.
  • 20. - 21. Januar 2021: Internationale GrĂŒne Woche (als Online-Event)
    Nahrungsmittel sind jetzt wieder in den Medien - springen Sie auf den Zug auf. Besonders ökologische, nachhaltige und regionale Produkte stehen im Trend. Anstatt plumper Werbung - zeigen Sie, wo Ihre Produkte herkommen, wie sie hergestellt werden und worauf sie bei der Produktion besonders achten.
  • 21. Januar 2021: Tag der Jogginghose / Weltknuddeltag
    Noch ein Foto vom Team in Jogginghose ist nicht mehr der Renner - auch im Homeoffice. Aber machen Sie doch eine Aktion daraus: Jeder Kunde der am "Tag der Jogginghose" bei Ihnen etwas kauft, bekommt XYZ (Gutschein, Geschenk, Rabatt, ...) - Fotos von der Aktion inklusive fĂŒr die eigene Webseite und die Social-Media-KanĂ€le.
  • 22. Januar 2021: Deutsch-Französischer-Tag
  • 24. Januar 2021: Tag der Komplimente
  • 27. Januar 2021: Internationaler Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocaust
    Solche Gedenktage eignen sich eher nicht fĂŒr Werbung - generell welche. Achten Sie bei jeglicher Kommunikation an diesem Tag darauf, in welchem Kontext sie steht.
  • 28. Januar 2021: EuropĂ€ischer Datenschutz Tag
    Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist der Datenschutz in das Bewusstsein der Bevölkerung gerĂŒckt worden. Wenn Sie deutlich mehr fĂŒr den Datenschutz tun als gesetzlich vorgeschrieben - könnte das ein guter Zeitpunkt sein, um darĂŒber zu berichten.
    Als Software-Entwickler oder Coach könnten Sie auch ein Whitepaper an Ihre Kunden/ Interessenten herausgeben, die dabei helfen, deren Datenschutz zu erhöhen.