Titelk├Ąmpfe der Rettungsschwimmer

markus slaby media unterst├╝tzt die Weltmeisterschaft im Rettungsschwimmen

Die besten Rettungsschwimmerinnen ma├čen sich beim Retten mit dem Gurtretter am Strand von Warnem├╝nde (c) DLRG

Vom 20. Juli bis zum 02. August k├Ąmpften Rettungsschwimmer aus allen Teilen der Welt um den Weltmeistertitel. Die Rescue 2008 wurde zeitgleich in Warnem├╝nde (Freigew├Ąsser-Disziplinen) und in Berlin (Hallenwettbewerb) ausgetragen. Vielf├Ąltig m├╝ssen die Athleten sein - Strandsprinten, Fahren mit dem Rettungsbrett muss ebenso perfekt beherrscht werden wie das Schleppen von Personen mit oder ohne Rettungsgurt.

Markus Slaby, Inhaber von markus slaby media, war w├Ąhrend der Wettk├Ąmpfe der Masters (Seniorenklassen), der Nationalmannschaften und der Interclubs (Vereinsmannschaften) selbst in Warnem├╝nde, um vor Ort das Team der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft zu unterst├╝tzen. Neben der Betreuung von Journalisten und Kamerateams ├╝bernahm er auch mehrere Tage die Moderation der Wettk├Ąmpfe.

Markus Slaby, Inhaber von markus slaby media, moderierte bei der Rescue 2008 die Wettk├Ąmpfe der Rettungssportler (c) Marcus Savelsberg