Corporate Design

Der Kampf am Markt wird immer h├Ąrter. Die Unterschiede der Produkte und Leistungen verschwinden zunehmends. Es gilt andere Merkmale zu entwickeln um sich von seinen Konkurrenten zu differenzieren und diese Unterschiede auch entsprechend zu kommunizieren.

markus slaby media unterst├╝tzt Sie bei dieser Aufgabe. Auf Ihre Bed├╝rfnisse zugeschnitten entwickle ich Ihnen ein Corporate Design - ein einheitliches Erscheinungsbild - f├╝r Ihr Unternehmen.

Ein einheitliches Erscheinungsbild - im englischen Corporate Design - definiert alle wichtigen gestalterischen Merkmale. Dies umfasst in der Regel das Logo oder den Schriftzug, Farben, eingesetzte Schriftarten.
Der zweite Teil des Corporate Designs setzt diese Vorgaben f├╝r Briefpapier, Visitenkarten, Flyer, Anzeigen u.v.m. um.

Ihre Vorteile eines Corporate Designs:

  • Steigerung der Wiedererkennung am Markt
  • St├Ąrkung der eigenen 'Marke'
  • gew├╝nschtes Image vermitteln und st├Ąrken
  • Professioneller, einheitlicher Auftritt
  • Senkung der laufenden Kosten f├╝r die Erstellung von Medien und Werbemitteln (es muss nicht jedesmal ein eigenes Design erstellt werden)

Coporate Design im Einsatz

Bestandteile eines Corporate Designs

  • Farben
  • Schriften/ Typografie
  • Wort-/ Bildmarke
  • Designelemente
  • Bilder
  • Gestaltungsraster

Anwendungen eines Corporate Designs

Ist Ihr Corporate Design vollst├Ąndig?

Laden Sie jetzt kostenlos die Checkliste "Ist Ihr Corporate Design vollst├Ąndig?" herunter und pr├╝fen Sie ob bei Ihrem Erscheinungsbild noch Handlungsbedarf besteht!

Wissenswertes zu Corporate Design & Logos

Eine Corporate Identity (CI) ist ein einheitliche, eigene, unverwechselbare Identit├Ąt des Unternehmens. 

Bei Inhaber gef├╝hrten Unternehmen wird diese fast automatisch durch die Unternehmerpers├Ânlichkeit gebildet. Bei Kapitalgesellschaften wird diese inzwischen h├Ąufig durch eine CI festgelegt. Die Identit├Ąt umfasst dabei viele Aspekte - das einheitliche Erscheinungsbild (Corporate Design) ebenso wie eine einheitliche Sprache (Corporate Wording), einheitliche Kl├Ąnge (Corporate Sound) oder Ger├╝che, Kleidung, Verhaltensregeln und vieles mehr.

Wenn Sie in Ihrem Unternehmen die gesamte Au├čendarstellung alleine oder von einer Person/ Agentur verwalten lassen nicht unbedingt. Je mehr Personen mit dem Erscheinungsbild arbeiten (Webdesigner, Werbeagentur, Druckereien, Vertrieb, Verkauf, Entwicklung, ...) desto mehr macht es Sinn dieses schriftlich zu fixieren. Mehr ist ein Corporate Design Handbuch nicht. Es legt eindeutig fest, was wie und in welcher Kombination zu verwenden ist.